Geniale Spiele aus dem Mittelalter – Fussball, Kinderspiele und strategische Brettspiele

 

 

Fussball, Tennis, Golf, Handball… wo kommen diese Spiele eigentlich her? Gab es diese bereits im Mittelalter? Und welche Spiele waren dem Adel vorbehalten, welche für das allgemeine Volk bestimmt?

Wenn wir die letzten verbleibenden Zeugen dieser Zeit konsultieren, stellt man fest, dass Spiele im Mittelalter zwar häufig praktiziert wurden und zum Alltag gehörten, aufgrund der hohen Produktionskosten der Bücher und der geringen Bedeutung, die man den Spielen zukommen hat lassen, allerdings nicht schriftlich festgehalten wurden.

 

Viele dieser Spiele ähneln dem, was wir heute spielen, so z.B. Handball, Fussball, Golf und ähnliche Ballspiele. Wieder andere Spiele, vor allem Brettspiele haben sich in beinahe 1000 Jahren kaum verändert.

Doch was für Spiele gab es damals? Was wurde gespielt, wo kommen unsere heutigen Spiele her? Und welche Spiele waren dem Volk, welche dem Adel vorbehalten?

⏰⏰ THEMEN ⏰⏰

0:00 War Fussball verboten?

0:07 Intro

0:23 Adel oder allgemeines Volk?

1:00 Kinderspiele

3:09 Darstellung in Handschriften

4:59 Ausnahmen und Befremdliches 

 

5:45 Spiele für Erwachsene

7:20 Schach und andere Brettspiele 

8:41 Das Buch der Spiele

9:23 Abschied

9:42 Subscribe

9:54 Outro

We use cookies to give you the best experience.